Monatshoroskop Fische April 2020

HoroskopGesternHeuteMorgenWochen • Monats • 20192020

Ihr Innenleben ist reich, angeregt durch das Duo aus Mars und Saturn im Wassermann: Sie entwickeln Ihr Einfühlungsvermögen, liebe Fische! Dieser Monat ist daher von der Innenschau geprägt und jederzeit besonders intuitiv, denn Neptun steht in Ihrem Zeichen, vor allem im zweiten Dekan – zugleich ist er jedoch auch Überbringer einer finanziellen Gegenleistung. Die Sonne, bis zum 19. September im Widder, lädt Sie zu einem Blick in Ihre Geschäftsbücher ein. Merkur, bis zum 11. in Ihren Zeichen, verstärkt Ihre Kommunikation. Jupiter und Pluto im Steinbock und in einem wunderbaren Aspekt Ihres Zeichens, stärkt Sie, was besonders in Ihren Vorhaben deutlich wird. Dank Pluto verlangsamt sich alles – schärfen Sie Ihr Bewusstsein, verstehen und lernen Sie. Auch Ihre Freundschaften profitieren von den positiven Einflüssen. Uranus im Stier regt im ersten Dekan Ihren Geist und originelle Gedanken an.

Ab dem 4. September wird sich Ihr Haus mit Leben füllen oder Ihre Familie braucht Sie. Geben Sie, aber achten Sie darauf, sich Ihre mitfühlende Natur zu schonen.

Liebe im Allgemeinen:
Das Hauptinteresse gilt Ihrem Inneren, was zu weniger Interesse an Ihren emotionalen Angelegenheiten führt. Doch Ihre empfindliche Seele kann sich nicht zu einem Leben, ohne sich um andere zu kümmern, entschließen. Deshalb verpflichten Jupiter und Pluto Sie dazu, indem sie einen freundlichen, reichen, für Veränderung sorgenden Bereich fördern. Viel Harmonie köchelt auf Ihrem Herd, doch es immer noch genug, um für Herzklopfen zu sorgen!

Rat von Mein Horoskop Jeden Tag:
Der Frühling wird ein wenig neutral für Sie, abgesehen von der Ankunft des großen Saturn, der Sie auf große Veränderungen innerhalb von zwei Jahren vorbereitet. Pflegen Sie währenddessen Ihren inneren Garten, kümmern Sie sich um Ihre Beziehung zu sich selbst – es ist die Grundlage von allem.

Horoskop April

Monatshoroskope

Horoskop