Hase Partner

Hasen haben es faustdick hinter den Ohren. Sie schauen ganz harmlos, sind aber kleine Casanovas. Sie verbergen hinter einem listigen Charme ihre wahren Absichten. Dabei sind die Hasendamen genauso fantasievoll wie die Herren. Langeweile ist doof! Ein bisschen Romantik oder ein anderes Powerprogramm peppt das Liebesleben auf. Hasen lassen sich in der Liebe nicht ablenken. Sie legen bei allem echte Ausdauer an den Tag - zur Freude aller Tierzeichen, die gerne mal eine Abwechslung genießen möchten. Sie sind mit ihren Lieben tief verbunden. Ein Hase macht gerne kleine Aufmerksamkeiten. Gibt es was zu verzeihen? War doch nur ein kleiner Flirt!

Hase Mann im Partnerschaft

Ohne Liebe kann der Hase nicht leben. Er ist romantisch, schwärmerisch und sensibel, immer auf der Suche nach der idealen Frau. Der Hase-Mann sucht Glück, Liebe und Treue ohne die geringsten Komplikationen. Ständige Vorwürfe oder Unachtsamkeiten der Partnerin kann er nicht ausstehen. Die Liebe würde daran zerbrechen.

Nach einer Trennung ist der Hase sofort bestrebt, sich eine neue Partnerin zu suchen. Selbst wenn er seine Traumfrau gefunden hat, geht er keine feste Bindung ein aus Angst, seine Auserwählte könnte ihn enttäuschen. Sein Liebesleben wird oft von Misstrauen und Angst geprägt, da er äußerst sensibel und leicht zu verletzen ist. Dass der Hase-Mann von vielen Frauen umschwärmt wird, schmeichelt seinem Ego.

Hat er sich einmal zur Ehe entschlossen, versucht er unter allen Umständen zu verhindern, dass diese Ehe wieder aufgelöst wird. Er ist bereit, seine Lieben zu versorgen und zu verwöhnen. Allerdings erwartet er im Gegenzug dasselbe. Wenn das Familienleben dagegen nicht mehr intakt ist und er sich nicht mehr wohl fühlt, kann es passieren, dass er die Familie verlässt.

Hase Frau im Partnerschaft

Die Hase-Frau kann ohne Liebe nicht leben! Sie liebt romantisch und zärtlich. Sie ist sentimental und verletzlich. Von ihrem Partner benötigt sie immer wieder Beweise, dass er sie liebt. Nach einer Trennung ist sie sofort wieder bestrebt, sich einen neuen Lebensgefährten zu suchen. Ständige Vorwürfe oder Unachtsamkeit des Partners kann sie nicht ausstehen. Die Beziehung ist meist dann zu Ende, wenn der Alltag mit all seinen täglichen Pflichten die Hase-Frau zu langweilen beginnt.

Hat die Hase-Frau sich für die Familie entschieden, ist sie eine gute Hausfrau. Es bereitet der Hase-Frau Freude, dem geliebten Mann und den Kindern ein gemütliches Heim zu bereiten. Sie ist eine gute Köchin und ihren Kindern eine herzensgute Mutter.

Hase Partner Horoskop

Chinesisches Partnerhoroskop für Hase

Hase und Ratte: Beide Zeichen sind feinfühlig, romantisch und zärtlich, aber grundsätzlich haben sie unterschiedliche Lebenseinstellungen, die eine längere Verbindung erschweren. Der klugen Ratte ist der Hase auf Dauer zu verträumt, und umgekehrt empfindet der zartbesaitete Hase die Gerissenheit der Ratte als zu prosaisch.

Hase und Bueffel: Eine sehr gute Verbindung. Der Büffel hat gern das Sagen und beschützt den anschmiegsamen Hasen, der beim zuverlässigen und entschlossenen Büffel eine fürsorgliche Ergänzung findet. Sie verstehen sich gut, teilen viele Interessen und lieben ein ruhiges Leben.

Hase und Tiger: Die Anziehung ist groß, denn beide Zeichen haben ein Faible für Leidenschaft und Romantik. Der abenteuerlustige und rastlose Tiger kann den verträumten Hasen jedoch mit seinem Ungestüm irritieren und dem Tiger ist es zu wenig, vom sicheren ruhigen Hasenleben zu träumen.

Hase und Hase: Eine Verbindung voller Liebe, Zärtlichkeit und gegenseitigem Verständnis: fast zu schön, um wahr zu sein. Die Gesprächsthemen gehen den beiden niemals aus und sie schätzen Kultur und Sicherheit. Da beide Streit vermeiden wollen, sollten sie darauf achten, nichts unter den Teppich zu kehren.

Hase und Drache: Der zurückhaltende Hase und der selbstbewusste Drache sind sehr unterschiedliche Charaktere, aber die Anziehung ist groß: Beide sind leidenschaftlich und romantisch. Wenn sie tolerant bleiben und sich viel Freiraum lassen, können sie sehr glücklich werden.

Hase und Schlange: Ein Herz und eine Seele: Der Hase ist fasziniert von der klugen und tiefgründigen Schlange, die wie er ein ruhiges, aber luxuriöses Leben liebt. Die Schlange genießt die verträumte zärtliche Zuneigung des Hasen und schätzt seine vornehme Art.

Hase und Pferd: Der Hase ist fasziniert vom eleganten, sprachgewandten Pferd. Dessen unbedachte Direktheit kann den sensiblen Hasen jedoch unbeabsichtigt verletzen. Auch in finanziellen Dingen haben sie unterschiedliche Auffassungen. Dennoch kann es eine liebevolle und turbulente Beziehung werden!

Hase und Ziege: Den charakterfesten, umsichtigen und friedliebenden Hasen und die freundliche, verspielte Ziege verbindet eine tiefe Zuneigung. Der Hase wird liebevoll umsorgt und die Ziege wird mit Aufmerksamkeit und viel Gefühl verwöhnt - jeder bekommt, was er braucht!

Hase und Affe: Der Hase liebt die Stärke und Klugheit des selbstbewussten Affen und sorgt dafür, dass die gute Verbindung Bestand hat, indem sich er tolerant und weise dem Tempo des lebhaften Affen anpasst. Der Affe findet im Hasen einen liebevollen und treuen Partner, der ihn zu organisieren weiß.

Hase und Hahn: Der sensible, nach innen gerichtete und zurückhaltende Hase wird vermutlich vom extrovertierten Hahn übersehen, der Wert auf regen verbalen Austausch legt. Dem Hasen könnte der Hahn zu laut und schwungvoll sein. Wenn es funktionieren soll, dann müssten die beiden sich sehr anstrengen...

Hase und Hund: Beide lieben ein ruhiges Leben und sind nicht besonders initiativ, darum könnte es dieser Beziehung an Feuer und Leidenschaft fehlen. Und doch können sie miteinander glücklich werden, weil sie viel gemeinsam haben. Liebe und Vertrauen sind ihnen wichtiger als Luxus.

Hase und Schwein: Ausgesprochen harmonisch: Der Hase lässt dem Schwein seine Freiheiten und liebt dessen zufriedene und optimistische Art, die den Hasen von seinen Sorgen ablenkt. Das Schwein ist begeistert von der Fantasie und der Zärtlichkeit des Hasen.

Chinesisches Sternzeichen Partner

Hase Partner