Tiger Liebe

Tiger sind leidenschaftliche Liebhaber, die sich sehr schnell verlieben. Im Gegensatz zum Tiger-Mann sucht eine Tiger-Frau recht schnell eine feste Beziehung. Ist ein Tiger in seiner Beziehung nicht glücklich, so sucht er schnell das Weite und wendet sich einem anderen Partner zu. Im Grunde ist ein Tiger in Liebesdingen kein Kind von Traurigkeit und sucht gerne mal eine neue Abwechslung.

Der Tiger und die Liebe

Der Tiger ist in jeder Beziehung ein Sprinter, so auch in der Liebe, schnell hat er die Flamme seines Herzens gefunden und geht mit einer Heirat auf Nummer sicher. Recht schnell merkt der Tiger Mann aber dann allerdings, dass Sicherheit allein langweilig wird auf Dauer. Ob Tiger Frau, oder Tiger Mann, die Rastlosigkeit des Herzens haben beide gemeinsam. Sie stolpern von einem vermeintlich interessanteren Partner zum nächsten und reiben sich dabei buchstäblich auf.

Ist der Tiger dann irgendwann im Lebenszenit müde, dann verbleibt er oft in der aktuell vorherrschenden Bindung. Aber ganz oft geht er auch seinen Weg allein weiter. Im Tiger findet man eine seltene Mischung aus überschäumendem Temperament, bis hin zum Übermut, sowie eine große Portion Einfühlungsvermögen und ein großartiges Verständnis für alles. Aber der Tiger ist und bleibt ein Raubtier und genau deshalb liebt er, ganz besonders was die Liebe angeht, die an-, und aufregende Jagd.

Die idealen Partner für den Tiger sind: Pferd, Schwein, Hund, Drachen.

Weniger ideale Partner für den Tiger sind: Affe, Schlange, Ratte.

Leidenschaftliche und romantische Genießer

Menschen, deren chinesisches Tierkreiszeichen der Tiger ist, sind leidenschaftliche und romantische Genießer ihres Liebeslebens. Sie sind ehrlich, haben keine Probleme, ihre Gefühle offen darzulegen, und mögen keine Scheinheiligkeit. Die Gefühle eines Tiger-Geborenen können schnell auflodern, und genauso schnell wieder abfackeln. Tiger-Menschen halten wenig von Gefühlsausbrüchen, die sie für Verschwendung halten.

Abwechslung gepaart mit Leidenschaft

Sie lieben das Abenteuer und brauchen Abwechslung gepaart mit Leidenschaft. Sonst scheint das Leben öde und der Partner muss darauf gefasst sein, dass schnell „die Spur gewechselt“ wird, um das nächste Abenteuer auszuprobieren. Sind Tiger-Menschen verliebt, können sie zärtlich und ergeben sein und wie ein Miezekätzchen schnurren. Doch nicht auf Dauer, da sie rastlos sind und stets auf Achse sein wollen. Tiger-Geborene brauchen eben ihre Freiheit, deshalb wäre es fatal, sie allzu stark binden zu wollen. Der richtige Partner muss den Tiger immer wieder mit neuen Ideen fesseln, sonst wird er nicht lange verbleiben. Das soll jedoch nicht heißen, dass sich Tiger-Geprägte nicht auch einmal ausruhen können. Das ist okay – falls es nicht zu lange dauert!

Tiger Partner

Chinesisches Sternzeichen Liebe

Tiger Liebe